Warum wir nicht mehr auf Facebook zu finden sind

Seit vielen Monaten schon kämpfen wir gegen eine massive Internetzensur.

Facebook wird vom speziell eingerichteten Löschzentrum, geleitet von der ehemaligen Stasi-Mitarbeiterin Anetta Kahane, regierungs- und mainstreamfreundlich gefiltert.

Andere Meinungen werden nicht mehr zugelassen und gelöscht. Mitsamt der zugehörigen Profile.

Die Rechtsanwaltskanzlei REPGOW vertritt uns hier seit fast einem Jahr, mit einigen Erfolgen.

Trotzdem wurden kurz vor der Europawahl die Profile von Marco, Julia und weiteren Admins unserer Seiten komplett ausradiert.

Die noch vorhandenen Seiten, wie z.B. "Frauenbündnis Kandel - Zusammenhalt für Deutschland" sind somit nicht mehr administrierbar. Zumindest aktuell.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0